130407

hmm gestern war ein wunderschöner tag.. in der schule wars klasse wir hatten früher feierabend und dazu habe ich noch administrative rechte für unser schulforum bekommen..

naja.. abends gab es dann einen rückschlag als ein anruf der mir mittags versprochen wurde nicht kam.. hat mich dann sehr runtergerissen.. aber naja..

abends.. naja.. um 23:00ca. kam diese dame noch on und hat sich ganz lieb entschuldigt und mich gefragt obs mir zu spät ist zum quatschen.. wars natürlich nicht.. und wenn ihr akku vom telefon nicht leer gewesen wäre würden wir eventuell noch jetzt telefonieren.. es war einfach wunderschön ihre sanfte stimme zu hören und mit ihr über alles mögliche zu reden.. hat mir sehr gut getan..

naja.. auf diesem wege will ich mich auf jeden fall für den abend bedanken.. es war wirklich unglaublich schön

dein                                                                                             Engel

1 Kommentar 14.4.07 10:10, kommentieren

medizinische verwirrung

tja das kommt davon wenn man sich freitag abends nochmal den schulkram durchliest.....

wie kann es sein das unser körper in der physiologischen Keimflora (körpereigene bakterien etc.) meningokokken beherbergt? das is doch quasi ein versuchter selbstmord.. meniongokokken sind wie der name schon sagt einer der auslösrer für meningitis.. eine krankheit die zum tod führen kann.. dagegen müßte der körper doch eigentlich abwehrstoffe entwickeln... waruzm tut er das nicht? naja die keimflora würde kippen und wir würden trotzdem krank werden aber hallo? meningitis kann zum tod führen..

naja... ich bin verwirrt und das am fretag abend.. naaaa danke..

Engel

1 Kommentar 13.4.07 17:40, kommentieren

der erste tag

einfach nur klasse.. es hat tierichen spaß gemacht nach dem ersten einduck alles so chaoten wie ich einer bin *grins*

wir haben superviel gelacht auch wenn wir mit infos nur so zugeschüttet wurden.. die sind aber nicht weiter wichtig und wenn doch haben wir sie schriftlich bekommen

naja war auf jeden fall ne mords gaudi heute und ich bin jetzt schon froh diese stelle bekommen zu haben

euer

engel

1 Kommentar 2.4.07 20:15, kommentieren

the day before

jaja morgen früh gehts zu meiner 2. ausbildung.. was wird mich erwarten? was werd ich lernen? werd ich es schaffen?  all diese gedanken quälen mich.. bringen mich um den schlaf.. selbst wenn ichs will ich kann es nicht..

ich weiß nicht wwas es ist was es ist das mich nicht schlafen lässt trauer angst vorfreude? ich weiß es nicht.. ich kann es mir nicht erklären.. ich bin halt komisch..

so well

gute nacht ihr leser soweit vorhanden (heute 0 gestern 0...)

euer                                                                                           Engel 

1 Kommentar 1.4.07 20:27, kommentieren

heute morgen

kam ich nicht aus dem bett.. ich hab sooo üble rückenschmerzen.. ich bin sogar freiwillig zum arzt gegangen.. schlimm sowas.. und dabei geht doch montag die ausbildung los.. macht natürlich n superguten eindruck da verschnupft und mit rückenschmerzen aufzutauchen.. echt klasse timing meines körpers..

naja zu dem arzt....... er konnte mir natürlich nicht helfen.. hat mir schmerzmittel aufgeschrieben und mich nach hause geschickt.. na klasse.. ich hasse schmerzmittel...

so werd ich dann heute mal meinen alltag in mehr liegender position begehen..

Engel

30.3.07 11:38, kommentieren

thoughts and strength

gestern abend war ich kurz davor wieder zu weinen.. wieder wegen ihr.. auch wenn sie nichts dafür kann.. aber sie hat mich darumgebeten nicht zu weinen.. das hat mir irgendwie die kraft gegeben das zu schaffen..

ich habe viel geweint in den letzten tagen.. nicht immer wegen ihr.. manchmal auch weil ich mit mir selber nicht zufrieden war und mir selbst wieder vorwürfe gemacht habe.. es muß ja schon irgendwie ein stück an mir liegen das sich alle früher oder später von mir abwenden.. ich habe angst dvor eines tages völlig alleine da zu stehen..

auch heute wieder.. ich weiß nicht warum aber sie sagte einen satz und ich war schon wieder kurz davor los zu heulen.. ich bin im moment einfach nur noch ein seelisches wrak.. auch wenn es langsam besser wird.. ich habe viel zeit für mich und denke viel nach.. (was auch zu tränen führt) aber es hilft..

ich hoffe das ich bald wieder ich selbst bin und das sich niemand mehr sorgen um mich machen muß.. ich liebe sie immernoch aber es tut nicht mehr so weh wie am anfang zu wissen das sie nie wieder so für mich da sein wird wie vorher.. es ist schön zu wissen das sie mich immernoch mag und sie hilft mir sehr.. mit ihr zu reden sie lachen zu sehen.. das ist schön und dafür danke ich ihr (was ich in letzter zeit sehr oft tue) von ganzem herzen

bis dann euer                                                                                             engel

27.3.07 19:35, kommentieren

nah bei mir

und doch so weit weg.. ich weiß nicht warum ich so fühle wie ich es tue.. immer wenn ich sie im msn spreche tut es mir unheimlich gut auch wenn es gleichzeitig weh tut.. ich kann meine gefühle nicht erklären.. ich bin am strahlen wie ein kleines atomkraftwerk und doch den tränen nahe.. sind trauer und glück so nah bei einander das die linien sich überschneiden können? ich bin verwirrt.. mehr als jemals zuvor...

ich danke dir mein engel dafür das du für mich da bist.. das du das alles mit mir durchstehen willst und mich unterstützt das du mir zuhörst wenn ich weine das du mcih tröstest wenn es mir schlecht geht..

ich weiß nicht wie tief ich gesunken wäre wenn du nicht da wärest.... danke

dein                                                                                              engel

27.3.07 14:09, kommentieren